Zu vermieten:

Hintere Gasse 52

Amtshaus

Das Amtshaus bildet mit seiner Scheune den nordöstlichen Abschluss der Stadtbefestigung. Auf Lehensgütern der Grafen von Pfirt (Ferrette/F) stand hier der 1141 erwähnte Herrschaftssitz des Dinghofs. Ein Nachfolgebau wurde 1608/28 erstellt. Nacheinander residierten hier Ministerialen der Territorialherren, Untervögte von Zwingen, später die Regierungsstatthalter des Kantons Bern und bis 2013 die Bezirksschreiberei des Kantons Basel-Landschaft. Heute befinden sich diverse Büros im Amtshaus.
Der dreigeschossige, mehrmals erneuerte und moderniserte Satteldachbau ist rückseitig durch einen vorspringenden Treppenturm unter gebrochenem Zeltdach erschlossen und klar und übersichtlich gegliedert. Im Korridor des zweiten Obergeschosses befindet sich eine bemerkenswerte Scheinintarsien-Kassettendecke aus dem Ende des 19. Jahrhundert.

Text: Giuseppe Gerster